Stugas.de
Urlaub in Skandinavien

Stugas ins Skandinavien

Ich begrüße Sie auf meiner kleinen Ferienhaus-Seite für Skandinavien. Ich möchte Ihnen auf diesen Seiten einige Tipps für Ihre Reise nach Dänemark, Schweden, Norwegen oder Finnland mit auf den Weg geben.  Inbesondere stellen wir kleine private Ferienhausseiten vor.
Wenn Sie als Vermieter eines Ferienhauses in Skandinavien auf Ihr Angebot aufmerksam machen wollen, dann nutzen Sie die Kommentarfunktion unter den Artikeln. Wenn der Eintrag passt, nehmen ich Ihre Ferienhaus mit in den Stugakatalog mit auf.

Woher stammt das Wort “Stuga”? Der Begriff stammt aus dem Schwedischen und bezeichnet meist ein kleines, einfaches Ferienhaus.

Warum gibt es in Schweden und Skandinavien so viele traumhafte Ferienhäuser bzw.  Stugas? In Schweden beispielsweise kam die Industrialisierung recht spät ins Land und so wurden Bauernhöfe (”torp”) häufig noch bis in die 1950er Jahre betreiben. Die Folgenutzung war dann häufig die Umfunktionierung zum Ferienhaus.

Was zeichnet skandinavische Ferienhäuser aus? Sie haben meist eine tolle Lage an Seen, Wäldern oder Wiesenlandschaften und sind außerhalb von Ortschaften. Der Standard ist eher einfach, häufig findet man noch ein altes Plumpsklos in der Scheune nebenan und Strom haben auch nur die größeren, modernisierten Stugas. Die authentische Einrichtung im alten Stil und mit Öfen und Kaminen machen die Ferienhäuser sehr urig und gemütlich.

Sie möchten mehr über Skandinavien erfahren? Hier finden Sie weitere Literatur.